Siegel Appellation d'Origine

“Appellation d’Origine”

Was bedeutet der Stempel und die Herkunftsbezeichnung “Appellation d’Origine” auf dem Monoï de Tahiti Anakena?

Monoï de Tahiti ist das erste kosmetische Produkt, das eine Herkunftsbezeichnung erhalten hat. Dieses Label bestätigt die Qualität seiner Herstellung, die Auswahl und den polynesischen Ursprung seiner Zutaten.

„Appellation d’Origine“ – Verwendungsvorschriften
Die außergewöhnlichen Eigenschaften von Monoï de Tahiti wurden im April 1992 offiziell durch die Herkunftsbezeichnung anerkannt und zu einer Garantie für Authentizität und Qualität. Diese Auszeichnung ist beschränkt auf Erzeugnisse, die in Französisch-Polynesien nach lokalen und ständig überprüften Herstellungsprozessen produziert werden: Die Gardenia taitensis (Blume aus Polynesien, auch Tiare Tahiti genannt) wird in raffiniertem Kokosnussöl eingeweicht. Die Garantie, die sich aus dieser Initiative ergibt, hat dazu beigetragen, dass heute 90 % der Monoï die geltenden Rechtsvorschriften einhalten.
Auf dem Etikett des Produkts muss der Anteil von Monoï de Tahiti angegeben sowie mit dem Stempel „Appellation d’Origine“ (Garantie-Herkunftsstempel) versehen sein – was bei uns selbstverständlich der Fall ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Menü schließen

Gratis-Geschenk

Bei jeder Bestellung gibt es ein Gratis-Geschenk dazu!