Anakena Strand Osterinsel

Anakena ~ ausufernd schön

Auf der Osterinsel gibt es nur zwei Strände, die sich beide an der Nordküste befinden: Ovahe – etwas kleiner und weniger besucht – und Anakena. Ein echter Traumstrand, nach dem wir unsere Naturkosmetikmarke benannt haben. In einer sanften, natürlichen Bucht gelegen, erfüllt dieser Strand alles, was man sich unter einem Südseeparadies vorstellt: Weißer Sand, türkisfarbenes, klares Wasser mit Meerestemperaturen ganzjährig zwischen 18 Grad und 24 Grad, Kokospalmen, …

Was den Anakena-Strand aber so besonders macht, sind die Moais, die auch hier, mit dem Rücken zum Meer, auf einer steinernen Plattform stehen, Ahu genannt. Einige von ihnen tragen einen Kopfschmuck – „Pukao“ genannt – aus eisenoxidhaltigem, roten Tuffgestein. Diese besonders gut erhaltene zeremonielle Stelle nennt sich Ahu Nau Nau, und hier wurde 1978 auch ein Auge eines Moais aus weißem Korallenkalk gefunden.

Sie können diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email
Menü schließen
×
×

Warenkorb